Wir machen uns für SIE stark!

Bild
Wir stehen als Kurberatung Nordsee kostenlos als Kurantragshilfe allen Vätern und Müttern zur Verfügung,
damit diese eine Kur beantragen können und Hilfe bekommen.
Unterlagen kostenlos anfordern!Unterlagen JETZT kostenlos anfordern!
Beratungsgespräch vereinbarenJETZT individuelles Beratungsgespräch führen oder vereinbaren

Hilfe & Beratung

Wir als Kurberatung Nordsee helfen Ihnen gerne telefonisch, per E-Mail, oder persönlich bei allen Formalitäten kostenlos.

Wir stellen für Sie kostenfrei einen Kur-Antrag, beantragen Ihre Mutter-/Vater-/Kind-Kur, suchen nach freien Plätzen oder Fragen diese in einer Klinik für Sie an.

Natürlich führen wir mit Ihnen auch individuelle Beratungsgespräche.

Die Kurberatung Nordsee bietet Ihnen Hilfe und Beratung zum Thema Kurheim, Auszeit, Erholung.

Auch bei einer Ablehnung einer Kur durch die Krankenkasse bieten wir Ihnen umfassende Hilfe im Widerspruchsverfahren. Lassen Sie sich nicht durch eine Ablehnung der Krankenkasse verunsichern!

Viele Mütter und Väter wissen nichts von Ihrem notwendigen Anspruch auf eine Mutter-/Vater-Kind-Kur. Nachdem der Kostenträger eine Finanzierung der Maßnahme im ersten Anlauf verweigert wird oft aufgegeben.

Spätestens hier kommen WIR ins Spiel! Durch unsere Erfahrungen und Kompetenzen können wir Familien die Kurmaßnahme in den meisten Fällen doch beim Kostenträger die Notwendigkeit feststellen lassen und eine Kurmaßnahme umsetzen.

Wir arbeiten durch unsere neue und einmalige Infrastruktur auf diesem Gebiet schnell, flexibel und kompetent!

Unsere Leistungen

  • Kostenloses Beratungsgespräch
  • Kostenlose Zusendung der benötigten Unterlagen
  • Kostenlose Erledigung Ihrer Formalitäten
  • Kostenlose Vorauswahl der für Sie geeigneten Kureinrichtungen
  • Kostenlose Planung Ihrer An- und Abreise für die Kurmaßnahme
  • Hilfe im Widerspruchsverfahren bei abgelehnter Kurmaßnahme
  • Auch bei bereits vorhandener Kostenzusage der Krankenkasse helfen wir Ihnen einen Kurplatz zu bekommen
Unterlagen jetzt kostenlos anfordernFordern Sie jetzt Ihre persönlichen Unterlagen kostenlos an
Beratungsgespräch vereinbarenJETZT individuelles Beratungsgespräch führen oder vereinbaren

Mathias Janssen

Geschäftsführer Kurberatung Nordsee

Alle mit uns arbeitenden Kureinrichtungen sind uns persönlich bekannt und werden ebenfalls regelmäßig von uns besucht.
Nur so können wir genau und informativ über diese beraten.

Eine steigende Anzahl an Beratungen und Vermittlungen zeigt, dass eine Notwendigkeit unserer Tätigkeit notwendig ist und dringend benötigt wird.

Wir arbeiten flächendeckend deutschlandweit.
WIR sind Ihr Ansprechpartner rund um Mutter-/Vater-Kind-Kuren!

Bildmodul

Unser Faktencheck

  • Wir helfen allen kurbedürftigen 100% kostenlos bei allen Formalitäten.
  • Sie müssen nicht persönlich vorbei kommen. Wir arbeiten überregional und beraten Sie gerne auch per Telefon oder E-Mail.
  • Die Kosten Ihrer Kurmaßnahme werden von Ihrer Krankenkasse bezahlt.
  • Bei der Wahl des richtigen Kurhauses geht es vor allem um die Behandlungsaspekte Ihrer Kurmaßnahme. Wir finden mit Ihnen gemeinsam die richtige Einrichtung, welche Ihren Indikationen gerecht wird.
  • Die Kur war toll, in 2 Jahren fahre ich wieder! - Leider nein. Auch wenn die Ärzte in den Kliniken dies immer wieder so sagen, eine erneute Kur vor Ablauf der 4-Jahres-Frist ist auch für Alleinerziehende nur in dringenden medizinischen Fällen möglich, z.B. Krebserkrankung, Todesfall, Scheidung, Arbeitslosigkeit, neu aufgetretene Krankheit – und auch dann nur mit zusätzlichem ärztlichen Gutachten und nach Ermessen der Kasse.
  • Sie bekommen eine Mischung aus Krankenzimmer und Jugendherberge. Eine Kurklinik ist kein Hotel! Es gibt kein 3-Gänge-Menü, nicht jeden Tag kommt ein Zimmermädchen, das Mobiliar wird nicht ständig dem neusten modischen Schick angepasst.
  • Ihr Mann/ Ihre Frau möchte Sie besuchen? - Kann Mann/Frau, muss Mann/Frau aber nicht. In manchen Kliniken ist dies sogar verboten. Es geht bei einer stationären Vorsorgemaßnahme in erster Linie um eine Distanzierung vom Umfeld. Ihr Mann/Ihre Frau ist „Umfeld“ und sollte die drei Wochen Distanz halten. Es tut der Liebe keinen Abbruch (im Gegenteil) und auch die Kinder erkennen den Vater/die Mutter nachher noch wieder.
  • Eine Kur ist kein Urlaub, bedarf somit auch nicht der Genehmigung oder Zustimmung des Arbeitgebers. Sie dürfen für Ihre Fehlzeiten weder Urlaubstage nehmen, noch Krankheitstage eingetragen bekommen.
  • Ihr Kind kann so lange aus der Schule fehlen. Sprechen Sie mit dem Klassenlehrer, dort wird man diese Aussage bestätigen. Drei Wochen Fehlzeit in Klasse 1-6 ruinieren Ihrem Kind nicht das Zeugnis. Die drei Wochen entscheiden auch nicht, auf welche weiterführende Schule das Kind später geht. Erkrankt es an Grippe, würde es auch in etwa so lange fehlen. Es gibt in den Schulzeiten in jeder Kurklinik eine Hausaufgabenbetreuung. Dort wird mitgegebenes Material bearbeitet. Das reicht, um zumindest den Anschluss nicht zu verlieren.
  • 3 Wochen Erholung wird eine Kur für Sie nicht! Sie sind drei Wochen allein mit den Kindern in fremder Umgebung. Alle (auch Sie) müssen sich erst eingewöhnen. Der Klimawechsel kann zusetzen. Erholung ist eine Kur natürlich auch – aber nicht nur. Sie arbeiten an sich, an alten Gewohnheiten und Verhaltensweisen. Das ist teilweise sehr anstrengend.

Unabhängig Ihrer Krankenkasse

Wir beraten und betreuen Sie unabhängig der Krankenkasse. z.B.:

  • AOK
  • BEK
  • Barmer
  • DAK
  • HEK
  • HZK
  • KEH
  • HKK
  • KKH
  • TKK
  • BIG
  • IKK
  • BJB
  • BKK
  • BPW
  • Knappschaft
  • Seekrankenkasse
  • etc...

Unsere Partnerkliniken

Wir haben Ihnen hier eine Auswahl unserer Partnerkliniken zusammengestellt.
Gebirge / Bergluft
Kurkliniken in Gebirgen und mit Bergluft
Nordsee / Ostsee
Kurkliniken an der Nord- und Ostsee inkl. Inseln
Wald- und Seengebiet
Kurkliniken in Wald- und Seengebieten
Möchten Sie Ihre kostenlosen Unterlagen anfordern?
Wir senden Ihnen kostenlos alle für IHREN Antrag benötigten Unterlagen zu
Sie erreichen uns komfortabel per Kontaktformular
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
Weitere Kontaktmöglichkeiten
Telefonisch unter
04461 746 8996
Sie erreichen uns Montags bis Freitags in den Zeiten von 10:30 bis 16:00 Uhr. Unser Anrufbeantworter ist zusätzlich 24 Stunden geschaltet.
Per WhatsApp unter
04422 996 9999
Einfach die 04422 996 9999 in Ihre Kontakte einspeichern und uns eine Nachricht senden. WICHTIG: Bitte keine WhatsApp Anrufe!
Über unseren Live-Chat
Unten rechts klicken, oder direkt HIER öffnen
Per E-Mail
info@kurberatung-nordsee.de
Über unsere Faxnummer
04422 681 237
persönlich in unserem Partnerbüro
Geschäftsstelle Sande
Kurberatung Nordsee, Hauptstraße 56, 26452 Sande

Da unser Büro nicht immer besetzt ist, bieten wir persönliche Beratungstermine aktuell nur nach vorheriger telefonischer Vereinbarung an. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Auf dem Postweg
Postanschrift
Kurberatung Nordsee, Postfach 1143, 26447 Sande